Bacharach bietet innovative Lösungen für Präzisionsinstrumente, die HVAC-R sicherer, sauberer und energieeffizienter machen. Durch über 100 Jahre Innovation, Bacharach ist stolz darauf, seinen Kunden Clean-Tech-Lösungen für die Erkennung von Gas- und Kältemittellecks, Instrumente zur Verbrennungs- und Emissionsanalyse sowie für das Energiemanagement für gewerbliche und industrielle Anwendungen anbieten zu können.

Servieren der Heizung, Lüftung, Klimaanlage und Kühlung (HVAC-R) Industrie durch Entwicklung, Herstellung und Unterstützung von Instrumenten zur Erkennung und Überwachung fester und tragbarer Gase, Bacharach ermöglicht es Kunden, die Produktivität zu steigern, die Effizienz zu steigern und die Kosten zu senken und gleichzeitig Leben und Umwelt zu schützen. Bacharach Die Fachleute des Unternehmens wenden sich weiterhin an Qualitätsprodukte und Marktkenntnisse.


Bacharach: Pioniere in der Verbrennungsanalyse

Bacharach Inc. wurde 1909 in Pittsburgh, Pennsylvania, als von Hermann gechartertes Produktionsunternehmen in Familienbesitz gegründet Bacharach. Der anfängliche Fokus des Unternehmens lag auf der Entwicklung und Produktion von Instrumenten zur Messung des Luftstroms und der Gasmessung für die Verbrennungsanalyse.

Heute wurde das Geschäft um eine komplette Produktlinie erweitert, die Gase mit tragbaren und festen (stationären) Instrumenten erkennt, misst und überwacht. BacharachDie Geschichte ist reich an Erfindungen, Bildung, F & E-Initiativen, patentierten Technologien und Unternehmensakquisitionen, die zu seiner derzeitigen Position als angesehener Branchenführer beigetragen haben. Die folgende Zeitleiste zeigt den Vorwärtsfortschritt des Bacharach Info.

1909

Hermann Bacharach startet das Geschäft

Hermann Bacharach macht sich selbständig als Anbieter von Luftmengenmessern und Gasmessgeräten, die aus Deutschland für lokale Pittsburgh-Minen importiert werden.

1915

Produktionsstätte in der Innenstadt von Pittsburgh

Bacharach Die Industrial Instrument Company wird gegründet und errichtet ihre erste Produktionsstätte in der Innenstadt von Pittsburgh.

1920 der

Schnelles Wachstum und Expansion

Das schnelle Wachstum geht weiter. Bacharach erweitert seine Fertigungskapazitäten um Temperaturmess- und Gasanalysegeräte.

1935

Unternehmen an Mitarbeiter verkauft

Hermann Bacharach geht in den Ruhestand und verkauft das Unternehmen an vier Mitarbeiter. Dieselprüfstände wurden auf den Markt gebracht.

1939

CO2 Gasanalysator entwickelt

Bacharach entwickelt das CO2 Fyrit® Orsat Gas Analyzer, der den laborbasierten Orsat zur Bewertung der Verbrennungseffizienz ersetzt. Der Fyrite® "Classic" wird heute noch von vielen Kunden verwendet.

1940 der

Produkte für Diesel- und Heizungsleitungen

Eine Reihe von Produkten wird sowohl zu Diesel- als auch zu Heizungsdienstleitungen hinzugefügt Bacharach als weltweit führender Anbieter von Messinstrumenten.

1947

Mit Shell Oil entwickelter Rauchtester

In Zusammenarbeit mit Shell Oil Co., dem True Spot® Rauchprüfgerät wurde entwickelt

1962

Bacharach Wird börsennotiertes Unternehmen

Bacharach wurde zuerst an der Börse gehandelt

1965

Bacharach Erwirbt Johnson-Williams

Als Ergänzung zu den angesehenen Diesel- und Heizungsleitungen Bacharach erwirbt Johnson-Williams, einen führenden Hersteller von tragbaren Instrumenten und kontinuierlichen Überwachungssystemen für brennbare und giftige Gase.

1966

Bacharach Erworben von AMBAC Industries, Inc.

Bacharach wurde von AMBAC Industries, Inc., einem diversifizierten, technisch orientierten Unternehmen, das sich mit Dieselkraftstoffsystemen und Arbeitssicherheit befasst, gekauft.

1969

Bacharach Entwickelt Gasdetektoren für die Bergbauindustrie

Bacharach entwickelte einen der ersten tragbaren Gasdetektoren für den Bergbau - den „Canary“ sowie feste Gasdetektoren, Indikatoren und Alarme, die als „Sentinel“ vermarktet werden.

1978

Führungswechsel zur United Technologies Automotive Group

Die Führung wechselt zur United Technologies Automotive Group. BacharachDie breite Produktpalette bedient viele Märkte, darunter Industrie, Automobil, Chemie und Bergbau.

1980

Bacharach Entwicklung tragbarer elektronischer Verbrennungsanalysatoren

Bacharach Ingenieure entwickeln den CA1, einen der ersten tragbaren elektronischen Verbrennungsanalysatoren.

1986

Ehemaliger Geschäftsführer von United Technologies Purchases Bacharach

Bacharach wurde von Paul Zito, einem ehemaligen Vizepräsidenten von United Technologies, gekauft.

1989

Bacharach Erwirbt GMD-Systeme

Bacharach erwirbt GMD Systems, einen führenden Hersteller von Papierbandtechnologie zum Nachweis von akut toxischen Gasen.

1990 der

Mehrere Patente zugewiesen an Bacharach

Patente werden vergeben Bacharach für mehrere Gasdetektionsinstrumente, einschließlich eines wählbaren Gasdetektors - als Sniffer erhältlich® 514M, ein Lecksensor mit zwei Sensoren - als Informant vermarktet® und Halogensensortechnologie, die im Tru Point verwendet wird® Handleckdetektor.

1996

Joint Venture-Projekte gestartet

Bacharach Partnerschaft mit Scott Safety (einem Tyco-Unternehmen) und GRI bei Joint-Venture-Projekten.

2000

Erwärmte Diodentechnologie erworben

Bacharach kaufte beheizte Diodentechnologie von der Yokogawa Corporation of America. und entwickelte Sensoren für brennbare Gase

2002

Optische Technologie patentiert

Bacharach erwarb Janos Technology, patentierte Optiktechnologie, die in Bacharach NDIR-basierte Produkte und Einführung des HGM-300-Kältemittelleckmonitors (behoben).

2007

PNC Equity erwirbt Bacharach

PNC Equity erwirbt Bacharach unter Incline Equity Management.

2008

Sensoraustauschprogramm eingeführt

Bacharach Einführung des branchenweit einzigartigen B-Smart® Sensoraustauschprogramm für den neuen INSIGHT® Verbrennungsanalysator.

2011

Feste Gasdetektion

Die Akquisition der Murco Gas Detection Solutions in Irland erweitert Präzisionsüberwachungsinstrumente in der Kältetechnik.

2012

Neue Verbrennungsanalysatoren für Wohn- und Geschäftsräume eingeführt

Bacharach Einführung neuer Verbrennungsanalysatoren für Privathaushalte und gewerbliche Zwecke - INSIGHT® Plus und InTech®.

2013

IR-basierte Festgasdetektionsleitung gestartet

Bacharach MGS-250 hat eine neue proprietäre IR-basierte Festgasdetektionslinie auf den Markt gebracht.

2014

Bacharach Startet Tune-Rite Fehlerbehebungssoftware (zum Patent angemeldet)

Bacharach startet Tune-Rite® Fehlerbehebungssoftware für den INSIGHT® Plus Verbrennungsanalysator, was es zu einem der beliebtesten Auftragnehmerwerkzeuge der Branche macht.

2017

FFL Partners erwirbt Bacharach

FFL Partners fügt hinzu Bacharach durch eine strategische Akquisition in sein Portfolio.

2017

Datenmanagement & Energielösungen

Bacharach erwirbt Parasense mit Standorten in Virginia und England und beschafft Datenmanagementlösungen, stationäre und tragbare Gasinstrumente sowie Energiemanagement für Kühlproduktlinien.

2018

Identifizierung und Analyse von Kältemitteln

Bacharach erwirbt Neutronics in Exton, PA, für Sensortechnologie und Produkte zur Analyse und Identifizierung von Kältegasen.

Zurück nach oben